Kontakt

Alternativ.TV

Nuoviso GbR
Hardenbergstr. 64
04275 Leipzig

info@alternativ.tv

USt.ID.nr. gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE284139026

Betrieben durch Michael Swoboda

neue horizonte

  • Michael Jackson – Megastar und spiritueller Revolutionär & Opfer von Fake News Medien

    Götz Wittneben im Gespräch mit der Autoren Sophia Pade und Armin Risi Während einer tiefen Meditation sah Sophia Pade 2006 intensive Bilder von Michael Jackson, die voller Liebe waren und fast nach einem Comeback aussahen. Das war ein Jahr nach dem großen Prozess gegen den King of Pop, der sich zu dem Zeitpunkt keine Konzerte mehr gab. Die Intensität dieser Bilder hat Sophia, die nie ein klassischer Fan von Michael war, auch wenn sie nach seiner Musik auch getanzt hatte, auf den Weg gebracht, sich intensiver mit diesem außergewöhnlichen Musiker zu beschäftigen. Wenn heute der Begriff „Fake News“ heute in aller Munde ist als eine subtile staatliche Zensur, so wurde Michael Jackson zum wohl berühmtesten Opfer der Fake-News-Medien. Schon nach kurzer Zeit konnte Sophia durch ihre Recherchen feststellen, dass in den 90er Jahren, auf dem Höhepunkt seiner Karriere, eine Verleumdungscampagne gegen Michael begonnen hatte, die ihresgleichen sucht. Sophia recherchierte weiter und kam immer mehr Dingen auf die Spur, die erkennen ließen, dass „mächtige“ Gruppen ein Interesse hatten, ihn rufzumorden, den King of Pop zu stürzen. Michael war nicht nur der erfolgreichste Musiker aller Zeiten, sondern auch eine Größe im Musikgeschäft. So hatte er den ATV-Katalog erworben, der die Lizenzrechte an tausenden von Songs anderer Musiker beinhaltete, u.a. die der Beatles. Diese passiven Einnahmen wollte er für große Projekte nutzen, die diesen Planeten zu einem liebevolleren Ort machen sollten. Dieser Katalog galt als „Kronjuwel“ der Musikbranche und es war offensichtlich ein Unding, dass ein Schwarzer, und noch dazu ein spiritueller Revolutionär, diesen Juwel besitzt. Als Michael kurz vor seinem angekündigten Comeback plötzlich starb – sein Leibarzt wurde wegen fahrlässiger Tötung als Bauernopfer verurteilt – kam von Armin Risi der Impuls an Sophia Pade: „Und wann schreibst du das Buch?“ Das Buch „Make that Change“ liest sich immer wieder wie ein Kriminalroman, denn es scheint unglaublich, wie viele Menschen aus unterschiedlichen Motiven – Geldgier war mit Sicherheit das am weitest verbreitete – dem Megastar schaden wollten. Der Philosoph Armin Risi bringt aber auch ein weiteres Motiv ins Spiel: Michael Jackson hat auf kreative Weise den Satanismus, der in der Musikbranche und in Hollywood den Ton angibt, demaskiert und angeprangert. Und er wusste, dass man gegen dunkle Kräfte nicht kämpfen, sondern sich auf die Vermehrung des Lichts und der Liebe konzentrieren sollte, was er auch nach Leibeskräften tat. Eines der scheinbar noch harmlosen „Vermutungen“ galt seiner Haut: er litt an einer Hauptpigmentstörung namens „Vitiligo“, bei der nach und nach Flecken ohne Pigmente den Körper übersäen. Selbst einer seiner Brüder, der sicher in einem Konkurrenzverhältnis stand, unterstellte ihm öffentlich, dass Michael sich wohl seiner schwarzen Herkunft schäme, das Gegenteil war der Fall. Er litt auch an der Krankheit Lupus und es scheint unglaublich, wie er all die Schmerzen aushalten konnte, die diese Krankheiten physisch wie psychisch mit sich brachten. Das Schlimmste aber war, dass man diesen Menschen, der wie kein anderer Star sich für die Rechte der Kinder einsetzte, öffentlich der Pädophilie bezichtigte. In Hollywood wimmelt es von Pädophilen, was ehemalige Kinderstars bestätigten. Aber diese wurden nie verfolgt, man wollte nur einen Namen von den Opfern hören: Michael Jackson. Der Musik- und Medienkonzern Sony spielt in diesem perfiden Kriminalstück eine der Hauptrollen und die Mainstream-Medien verbreiteten global jede sich ihnen bietende Fake-News über diesen Spirituellen Revolutionär, um seine Botschaft der Liebe und des Respekts zu verdunkeln. Der Schweizer Michael-Jackson-Fanclub bezeichnete das Buch „Make that Change“ als das beste, was je über diesen Menschen geschrieben worden sei. Literatur: MAKE THAT CHANGE - Michael Jackson: Botschaft und Schicksal eines spirituellen Revolutionärs, Govinda-Verlag, CH, Deutsche Auslieferung: Verlag Meerstern Mehr zu Armin Risi: www.Armin-Risi.ch
  • Fit und beschwerdefrei bis 120 Jahre

    Götz Wittneben im Gespräch mit dem Arzt und Forscher Dr. Ulrich Werth, dem Erfinder der „Ewigen Nadel“ Der Magdeburger Arzt Dr. Ulrich Werth durfte während der DDR-Zeit wegen seiner Schwierigkeiten mit der SED seine Facharztprüfung in Neurologie und Psychiatrie nicht ablegen. Das führte dazu, dass er diese Prüfung erst nach der Wende, nach sage und schreibe 15 Jahren Facharztausbildung, machen durfte. Für die Pharmaindustrie ist dieser Arzt ein Störenfried, denn er hat mit seiner „Ewigen Nadel“, einer von ihm entwickelten dauerhaften Ohr-Akupunktur, ein Heilungswerkzeug für die für „unheilbar“ erklärte Krankheit Parkinson gefunden (vgl. das Video „Der Unfug von der Unheilbaren Krankheit“). Als ein Mensch, der frei nach Sokrates sagen kann: „Je mehr ich weiß, weiß ich, dass ich nichts weiß,“ bleibt Ulrich Werth seinem Forscher- und Entdeckerdrang treu und hat Punkte am Ohr gefunden, die die körperlichen Alterungsprozesse minimieren. Ingeborg Kunze, eine 88jährige Berliner Patientin von Dr. Werth, bringt es vor der Kamera auf den Punkt: „Die Nadeln haben mich beschwerdefrei gemacht und so kann ich all das tun, was mir Freude macht“! Sie singt und tanzt noch mit 88 in einem englischsprachigen Gospelchor, geht schwimmen und seit drei Jahren hat sie einen 13 Jahre jüngeren Partner. „Gehen Sie nie in ein Altersheim – da werden Sie erst alt durch die Untätigkeit!“ warnt Frau Kunze den Moderator und die Zuschauer. So sieht es auch Uli Werth. Die Anti-Aging-Nadeln allein bringen es noch nicht, sie müssen kombiniert werden mit körperlicher und geistiger Beweglichkeit und dem Wunsch, noch im Alter ein aktives Leben führen zu wollen und das beinhaltet Lernen und Lieben. Das heißt, die Patienten müssen die Verantwortung für ihr Leben zu 100 Prozent selbst übernehmen, der Arzt ist nur ein Helfer - der Heiler ist der Patient selbst. Ulrich Werth will bis einhundertzwanzig arbeiten und weitere Zusammenhänge des Lebens entdecken und die restlichen dreißig Jahre mit Malen und Lieben zubringen. Er gibt auch einige Ernährungstipps für den physischen und seelischen Körper, sei es der Verzicht auf Kohlehydrate oder die Vermehrung der Menschlichkeit im Leben, und immer wieder die Schönheit. Sich mit Schönheit umgeben, sei es in Form von Menschen, Musik, Kunst oder Natur, fördert die Lebensprozesse in allen Bereichen. Anknüpfend an eine alte chinesische ärztliche Tradition, erhält ein Patient durch die einmalige Behandlung mit der „Ewigen Nadel“ lebenslange kostenfreie ärztliche Begleitung durch Dr. Werth, dies ist allerdings nur in Spanien möglich, in Deutschland müsste er für jede Beratung eine Rechnung schreiben. Aber Uli Werth, der in Valencia praktiziert, will behandeln und weiter empirisch forschen, darum hat er sich auch gegen eine universitäre Professoren-Karriere entschieden, weil dort für ihn zuviel Zeit mit Leitungs- und Verwaltungsaufgaben vergeudet würde. Literatur von Dr. Werth: „Parkinson ist heilbar- Das Geheimnis der Ewigen Nadel“ Weitere Informationen zu Dr. Ulrich Wert:www.alternativeParkinson.org
  • Eine Stunde mit Bruno Würtenberger

    Götz Wittneben im Gespräch mit dem Schweizer Bewusstseinsforscher Bruno Würtenberger Als Neunzehnjähriger stieß Bruno Würtenberger frontal mit einem Auto zusammen und dieses Erlebnis der Todesnähe – oder auch Nahtoderfahrung – prägt bis heute sein Leben. Denn was in diesen Sekunden-Bruchteilen von der Realisierung, dass sein Leben gleich zu Ende sein würde, und dem Aufprall der Harley-Davidson und seines Knies auf die Front des Wagens geschah, ist mit materialistischer Naturwissenschaft nicht erklärbar. Es ist also das, was wir ein „Wunder“ nennen. „Wenn der Verstand wahrnimmt, dass gleich unerträgliche Schmerzen auf einen zukommen, dann schaltet er ab. Du musst also keine Angst haben, dass du größere Schmerzen bekommst, als du irgendwie ertragen kannst.“ Genauso sei es mit Wünschen und Visionen: Nie hat ein Mensch Visionen, die er nicht erreichen könne, auch wenn es am Anfang so aussehen mag. Je mehr der Verstand sagt, das das nicht ginge, desto wahrscheinlicher ist es – wenn mensch die inneren Denkblockaden löst. In dem Moment, als Bruno die Unausweichlichkeit des frontalen Zusammenpralls vor Augen hat, denkt er „Scheiße, gleich bist du tot“ und es bleibt für ihn die Zeit stehen. „Ich saß auf meinem Motorrad und konnte mir 'gemütlich' überlegen, was zu tun ist Bis heute fasziniert mich das, wie viel Zeit ich in diesem Moment hatte“. Bruno erinnert er sich an eine kurz zuvor gesehene Sendung im Fernsehen, wo Menschen darüber sprachen, welche Chance ein Motorradfahrer in einem solchen Moment hat, zu überleben: nämlich im Augenblick des Aufpralls abzuspringen. Und genau das tut Bruno. Er nimmt zwar wahr, dass sein Knie einen Scheinwerfer des Autos berührt und zerstört, spürt aber keine Schmerzen. Er springt ab und fliegt über das Auto. Als er sich über dem Auto befindet, kommt es erneut zu einer Erfahrung der absoluten Zeitlosigkeit. Er findet sich auf einer Wiese wieder und schaut sich seinen Lebensfilm an - „endlich mal ein Film ohne Werbepause“ (O-Ton Bruno) und stellt schockiert fest, dass er auf diesem Planeten noch nichts Wesentliches vollbracht hat. „Es wird keiner bemerken, wenn du jetzt gehst. Das Einzige was ich hinterlassen würde, ist meine Bremsspur auf der Straße. Das war mir zu wenig. Ich habe eine Entscheidung getroffen, dass ich leben will! Ich wollte noch einen Unterschied machen“. „Die meisten Menschen sterben, weil sie keine Lebensfreude, keine Lebenslust haben“, so Bruno. „Ich tue nichts mehr, worin ich mich nicht ganz wiederfinde und Freude habe!“ Bruno Würtenberger hält Vorträge und gibt Kurse zum Free Spirit®, in dem Blockaden gelöste werden, die uns daran hindern, in unser Schöpferbewusstsein zu gelangen. Sein Internet-Sender heißt auch Freespirit-TV. Bruno ist ein Mensch, der Klartext spricht, häufig verbunden mit einer riesigen Portion Humor und obwohl hoch spirituell unterwegs, steht er mit beiden Beinen auf dem Boden. Bücher von Bruno Würtenberger (Auswahl): Klartext; Todlebendig; Im Licht und Schatten der Liebe Mehr Informationen über Bruno Würtenberger: www.brunowuertenberger.com Sein Internet-Sender: www.freespirit-tv.ch
  • Welten-Angst und Welten-Liebe - Andreas Beutel

    Götz Wittneben im Gespräch mit Autor und Forscher Andreas Beutel Warum sollten wir in den Horizonten des Herzens eine Sendung dem Thema Angst widmen? Und dann auch noch die ultimative Form Weltenangst? In der Sendereihe Horizonte des Herzens erfühlen Götz Wittneben und Andreas Beutel den Puls der Zeit und beleuchten mit dem versöhnenden Blick des Herzens aktuelle Themen. Manche drängen sich schnell auf, andere ergeben sich erst kurz von Sendungsbeginn. In der Vorbereitung dieser Sendung kamen die beiden Gesprächspartner darauf, daß das Thema Angst so stark in der Luft liegt, daß sie sie einfach benennen mußten, um wieder Luft zum Atmen zu haben. Alle Seiten der Gesellschaft spielen mit den Ängsten der Menschen. Angst vor Überfremdung vs. Angst vor erstarkendem Nationalismus, um nur ein Beispiel zu nennen. Reale Gefahren überlagern sich mit virtuellen Ängsten und bilden einen wabernden Brei, der durch Medien und soziale Netze fließt. Götz Wittneben und Andreas Beutel folgen dieser Spur und steigen hinab in die Urgründe der Seele. Angst entsteht immer aus dem Gefühl der Trennung heraus, denn das Wort Angst hat die gleiche Wurzel, wie die Enge als Ausdruck des eigenen Rückzuges. Einmal empfinden wir uns als getrennt in uns, ein anderes Mal auch getrennt von Gott oder der Liebe des Universums. Gibt es diese Trennung überhaupt oder ist jede Angst nur Illusion? Gab es einmal eine Trennung von Gott, vor der wir weglaufen, um sie nicht sehen zu müssen? Und könnten wir uns vergeben in der Gegenwart eines uns unendlich liebenden Wesens? Die Beiden erzählen lebendig von ihren eigenen Begegnungen mit der Angst und dem, was sie dabei erfahren durften, als sie sich aufmachten, in ihre eigenen Abgründe zu schauen. Am Grunde der Dunkelheit fanden beide eine Kraft und Geborgenheit, die sie am wenigsten erwartet hätten. Das Gefühl der Liebe ist es, das sie aufgefangen hat. Die Liebe des Lebens zu sich selbst und die Liebe des Lebens zu uns. Hoffnungen Wer über die Angst redet, darf über die Hoffnung nicht schweigen. Die Welt ist polar, aber nicht schwarz weiß. Goetz Wittneben und Andreas Beutel zeigen im Gespräch die Unterschiede zwischen Polarität und Dualität auf. In der einfachen Natur zeigt sich immer wieder, wie wichtig Polarität ist. In den Jahreszeiten, im Lauf von Sonne und Mond bis hin zur polaren Spannung zwischen den Geschlechtern. Durch diese Spannungen entsteht erst Leben. Und manchmal wird es richtig greifbar, wie wichtig der Abstieg in das Dunkle für das Leben ist. Was der Seele ihre Abgründe sind, sind der Natur ihre Katastrophen. Ob Vulkanausbruch, Überschwemmung oder Waldbrand. Alle diese Katastrophen setzen Kräfte frei, mineralisieren die Böden neu oder verteilen Samen neu. Manche Pflanze kann nur deswegen keimen, weil sie durchs Feuer gegangen ist. Andere werden nur aktiviert, wenn sie durch den Darm ein Vogels gewandert sind und die Säure die harte Schale aufbricht. Immer wieder zeigt uns die Kraft des Lebens, daß aus dem Chaos etwas neues hervorsteigen kann. So ist der frische Duft und das Zwitschern der Vögel nach dem Gewitter ein Zeichen der Hoffnung, ebenso, wie die sprießende Blume, die sich durch den Asphalt bohrt, um ihre Lebensaufgabe zu erfüllen und zu erblühen. Die Erkenntnis, daß die Angst ein wichtiger Katalysator ist, scheint ein Hinweis zu sein, daß die grassieren Weltenangst Teil eines größeren Zyklus ist, in dem die Menschheit an ihre Grenzen geht, um seine eigene Kraft wiederzufinden. Andreas Beutel: http://Pythagoras-Institut.de Götz Wittneben: http://wenn-wir-wuessten.de
  • Schamanische Praxis - Nina Preißler

    Götz Wittneben im Gespräch mit der Heilpraktikerin Nina Preißler Nina ist in einer atheistischen Gesellschaft groß geworden – in der DDR – und so war es für sie ein Experiment, als sie erstmals eine geführte sogenannte „Krafttier-Reise“ machte und tatsächlich ein solches fand. Als sie anschließend versuchte, selbst das Krafttier wiederzufinden, 'verirrte' sie sich mehrfach. Erst durch die Begegnung mit einem ausgebildeten Schamanen lernte sie, sich bei diesen 'Reisen' nicht mehr zu verirren. Schamanische Reisen führen nicht nach Mallorca, sondern in tiefe Schichten des eigenen Unbewussten. Krafttiere kann mensch somit aus einer von mehreren Perspektiven als verborgene Aspekte der eigenen Seele bezeichnen, die einem Mensch in den unterschiedlichsten Situationen helfen können, diese auf kreative, vielleicht unerwartete Weise zu lösen. Und dennoch ist ein Krafttier noch mehr, es führt sozusagen sein individuelles Eigenleben und ist für Überraschungen gut. Bevor mensch allzuviel in „Krafttier-Büchern“ lese, solle er sich mit dem Wesen des Tieres beschäftigen, also mit den Eigenschaften und Lebensweisen. So seien zum Beispiel Delfine und Fledermäuse Tiere mit einer starken Sensorik und treten gehäuft bei sensiblen Menschen in Erscheinung. Weiterlesen auf http://www.neuehorizonte.tv

#barcode

  • Mit Ayahuasca auf der Titanic - #BarCode mit Jo Conrad, Heiko Schrang & T. Ickeroth

    Haben die Alternativen Medien das Potential ein echtes Gegengewicht zum Mainstream zu sein oder führen die Querdenker ein Nischen-Dasein? Der Konsum Alternativer Medien gleicht dem Schlucken der roten Pille. Dieses Gleichnis aus Matrix lässt sich auch in der Gegenwart feststellen. Denn immer mehr wird deutlich, dass sich unsere Gesellschaft spaltet. Auf jeder Ebene wird polarisiert. Die deutlichste Kluft herrscht dabei zwischen Mainstream-Konsumenten und Konsumenten alternativer Medieninhalte. Zu diesem Thema waren die Alternativen Medienmacher Jo Conrad, Heiko Schrang und Traugott Ickeroth zu Gast bei BarCode. ------------------------------------------------------------- WIR BRAUCHEN DEINE UNTERSTÜTZUNG! ------------------------------------------------------------- Seit vielen Jahren produziert NuoViso.TV finanziell aufwändige aber für den Zuschauer meist kostenfrei Inhalte. Bitte unterstützt uns dabei, damit wir nicht nur weiterhin, sondern zukünftig noch bessere Arbeit machen können. Am besten unterstützt Du uns mit einem http://nuoviso.tv/premium-abo/ - Damit erhälst Du auch vollen Zugang zu unserem Premiumbereich http://plus.nuoviso.tv/ Gern kannst Du uns auch eine einmalige Spende zukommen lassen: http://nuoviso.tv/spende/ https://www.paypal.me/nuoviso Weitere Möglichkeit zum Unterstützen: Patreon: https://www.patreon.com/nuoviso DVDs kaufen: http://nuovisoshop.de/ Bücher kaufen: http://www.kopp-verlag.de/cgi/wsaffil/wsaffil.cgi?act=callshop&shopid=kopp-verlag&idx=127&affid=60 NuoViso Filme auf amazon rezensieren: https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=nuoviso NuoViso auf steemit abonnieren: https://steemit.com/@nuoviso Unsere Kanäle auf YouTube abonnieren: https://www.youtube.com/user/NuoVisoTv https://www.youtube.com/user/wwwSteinZeitTV https://www.youtube.com/user/NuoVisoProductions
  • Auf die Perspektive kommt es an - #BarCode mit Dirk C. Fleck, Rüdiger Lenz, R. Stein & F. Höfer

    Der Giftgas-Anschlag in Syrien ist in keinster Weise aufgeklärt, da verkündete die BILD-Zeitung schon den Schuldigen: "Giftgas-Assad: Der schlimmste Vater der Welt". Nur wenige Stunden später fielen amerikanische Bomben auf einen Flugplatz, von welchem Assad den Angriff aus geflogen haben soll. Der Science-Fiction Buchautor Dirk C. Fleck entzieht sich diesem tagesaktuellen Geschehen vollkommen und will solche Nachrichten aus Selbstschutz nicht mehr an sich heran lassen. Im BarCode-Gespräch mit Rüdiger Lenz, Robert Stein und Frank Höfer nennt Dirk Fleck die Gründe dafür und lenkt die Diskussion auf eine sehr spannende philosophische Ebene. Viel Spaß mit dieser Ausgabe von #BarCode! ------------------------------------------------------------- WIR BRAUCHEN DEINE UNTERSTÜTZUNG! ------------------------------------------------------------- Seit vielen Jahren produziert NuoViso.TV finanziell aufwändige aber für den Zuschauer meist kostenfrei Inhalte. Bitte unterstützt uns dabei, damit wir nicht nur weiterhin, sondern zukünftig noch bessere Arbeit machen können. Am besten unterstützt Du uns mit einem http://nuoviso.tv/premium-abo/ - Damit erhälst Du auch vollen Zugang zu unserem Premiumbereich http://plus.nuoviso.tv/ Gern kannst Du uns auch eine einmalige Spende zukommen lassen: http://nuoviso.tv/spende/ https://paypal.me/nuoviso Weitere Möglichkeit zum Unterstützen: Patreon: http://www.patreon.com/nuoviso DVDs kaufen: http://nuovisoshop.de/
  • Pulverfass Nahost - #BarCode mit Aktham Suliman, Prof. Dr. Peter W. Schulze und Stefan Dyck

    Über den Krieg und das Chaos in Nahost veröffentlichte der freie Jouranlist Aktham Suliman nun ein Buch. "Eine arabische Sicht" soll es darstellen. Und diese sollten sich vor allem unsere Politiker und Entscheidungsträger einmal genau verinnerlichen. Denn wer Fluchtursachen bekämpfen will, sollte diese zunächst verstehen und die wahren Gründe für Millionen von Flüchtlingen kennen. Im BarCode-Gespräch mit Aktham Suliman und dem Politikwissenschaftler Prof. Dr. Peter W. Schulze analysieren Stefan Dyck und Frank Höfer den Status Quo in Nahost. Das neue Buch von Aktham Suliman: "Krieg und Chaos in Nahost - Eine arabische Sicht" hier bestellen: https://www.amazon.de/Krieg-Chaos-Nahost-arabische-Sicht/dp/393981640X ------------------------------------------------------------- WIR BRAUCHEN DEINE UNTERSTÜTZUNG! ------------------------------------------------------------- Seit vielen Jahren produziert NuoViso.TV finanziell aufwändige aber für den Zuschauer meist kostenfrei Inhalte. Bitte unterstützt uns dabei, damit wir nicht nur weiterhin, sondern zukünftig noch bessere Arbeit machen können. Am besten unterstützt Du uns mit einem http://nuoviso.tv/premium-abo/ - Damit erhälst Du auch vollen Zugang zu unserem Premiumbereich http://plus.nuoviso.tv/ Gern kannst Du uns auch eine einmalige Spende zukommen lassen: http://nuoviso.tv/spende/ https://www.paypal.me/nuoviso Weitere Möglichkeit zum Unterstützen: Patreon: https://www.patreon.com/nuoviso DVDs kaufen: http://nuovisoshop.de/ NuoViso auf steemit abonnieren: https://steemit.com/@nuoviso
  • "Im Westen viel Neues" #BarCode mit Mark Bartalmai, Stefan Dyck, R. Stein & Frank Höfer

    Im Osten der Ukraine sind mit Jahresbeginn 2017 die Gefechte neu ausgebrochen. Der Konflikt spitzt sich erneut zu, das Minsker Abkommen droht endgültig zu scheitern. Filmemacher Mark Bartalmai brachte kürzlich erst seinen zweiten Film zur Ukraine heraus. Mit "Frontstadt Donezk" zeichnet er ein Bild, welches im Westen in der Form überhaupt nicht wahrgenommen wird. Sein Film zeigt, dass Geopolitik ein äußerst komplexes Gebilde mit so vielen unterschiedlichen Interessen ist, dass eine einseitige Stellungnahme am Ende niemanden hilf. Bartalmai bleibt neutral und kritisiert auch Russland, da wo es ihm notwendig erscheint. Bei #BarCode diskutieren der freie Journalist und Autor Stefan Dyck, Robert Stein und Frank Höfer gemeinsam mit Mark Bartalmai die aktuelle Lage in der Ostukraine. "Frontstadt Donezk - Die unerwünschte Republik" Trailer und DVD: http://www.nuovisoshop.de/collections/startseite/products/frontstadt-donezk-die-unerwuenschte-republik-ein-film-von-mark-bartalmai ------------------------------------------------------------- WIR BRAUCHEN DEINE UNTERSTÜTZUNG! ------------------------------------------------------------- Seit vielen Jahren produziert NuoViso.TV finanziell aufwändige aber für den Zuschauer meist kostenfrei Inhalte. Bitte unterstützt uns dabei, damit wir nicht nur weiterhin, sondern zukünftig noch bessere Arbeit machen können. Am besten unterstützt Du uns mit einem http://nuoviso.tv/premium-abo/ - Damit erhälst Du auch vollen Zugang zu unserem Premiumbereich http://plus.nuoviso.tv/ Gern kannst Du uns auch eine einmalige Spende zukommen lassen: http://nuoviso.tv/spende/ https://www.paypal.me/nuoviso Weitere Möglichkeit zum Unterstützen: Patreon: https://www.patreon.com/nuoviso DVDs kaufen: http://nuovisoshop.de/ Bücher kaufen: http://www.kopp-verlag.de/cgi/wsaffil/wsaffil.cgi?act=callshop&shopid=kopp-verlag&idx=127&affid=60 NuoViso Filme auf amazon rezensieren: https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=nuoviso NuoViso auf steemit abonnieren: https://steemit.com/@nuoviso Unsere Kanäle auf YouTube abonnieren: https://www.youtube.com/user/NuoVisoTv https://www.youtube.com/user/wwwSteinZeitTV https://www.youtube.com/user/NuoVisoProductions
  • Illegale Kriege - #BarCode mit Dr. Daniele Ganser, Prof. Michael Vogt, Robert Stein & Frank Höfer

    Prominente Runde bei #BarCode: Historiker Dr. Daniele Ganser erklärt Michael Vogt und Robert Stein, wie er mit dem unfairen Verhalten und der Propaganda der Mainstreammedien umgeht – und warum er sehr trotz aller Widrigkeiten an seinem Wahrheitskurs festhält. Spiegel, NZZ und andere kriegen ordentlich ihr Fett weg. Dabei enthüllt Daniele Ganser private Einblicke in sein Familienleben, und wie ihm dieses Kraft gibt, den Druck auf seine Person auszuhalten. Daniele Ganser privat. Unterstütze uns mit einem Premiumabo auf http://www.nuoviso.tv

NuoViso Total

  • Krisenvorsorge - Lieber Jahre zu früh, als eine Minute zu spät

    Kommt der Crash? Und wenn ja: Wer könnte ohne Strom, ohne Kühlschrank und ohne Supermarkt überleben? Immer mehr Menschen sichern sich ab für den Ernstfall. Wir waren mit der Kamera auf einem Kongress mit dem Motto „Sicher durch die Krise“ unterwegs. ------------------------------------------------------------- WIR BRAUCHEN DEINE UNTERSTÜTZUNG! ------------------------------------------------------------- Seit vielen Jahren produziert NuoViso.TV finanziell aufwändige aber für den Zuschauer meist kostenfrei Inhalte. Bitte unterstützt uns dabei, damit wir nicht nur weiterhin, sondern zukünftig noch bessere Arbeit machen können. Am besten unterstützt Du uns mit einem http://nuoviso.tv/premium-abo/ - Damit erhälst Du auch vollen Zugang zu unserem Premiumbereich http://plus.nuoviso.tv/ Gern kannst Du uns auch eine einmalige Spende zukommen lassen: http://nuoviso.tv/spende/ https://www.paypal.me/nuoviso Weitere Möglichkeit zum Unterstützen: Patreon: https://www.patreon.com/nuoviso DVDs kaufen: http://nuovisoshop.de/ Bücher kaufen: http://www.kopp-verlag.de/cgi/wsaffil/wsaffil.cgi?act=callshop&shopid=kopp-verlag&idx=127&affid=60 NuoViso Filme auf amazon rezensieren: https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=nuoviso NuoViso auf steemit abonnieren: https://steemit.com/@nuoviso Unsere Kanäle auf YouTube abonnieren: https://www.youtube.com/user/NuoVisoTv https://www.youtube.com/user/wwwSteinZeitTV https://www.youtube.com/user/NuoVisoProductions
  • Ebola - Was steckt wirklich hinter der Virushysterie?

    In dem Dokumentarfilm "Akte EBOLA: ungelöst" gehen wir der Frage nach, ob die Epidemie, welche 2014 mehr als 11.000 Menschenleben in Westafrika kostete, tatsächlich dem Ebolavirus zugeschrieben werden können. Hierfür reiste der Medizinjournalist und Herausgeber des "Impfreports" Hans Tolzin nach Guinea, um sich vor Ort am Ground Zero des Geschehens umzusehen. Er stellte fest, dass die Erkrankten Malaria positiv getestet wurden - eine Krankheit mit ebolaähnlichen Symptomen, welcher jährlich weit über 10.000 Menschen zum Opfer fallen. Interessanterweise gab es während des Ebolaausbruchs diese Toten nicht - zumindest nicht in offiziellen Statistiken. Hans Tolzin vermutet daher einen Etikettenschwindel, also dass man tausende Malariapatienten einfach zu Ebolapatienten gemacht hat. Doch wer könnte ein Interesse daran haben? Der Dokumentarfilm geht genau dieser Frage nach und zeigt auf, mit welchen Methoden man die Bevölkerung täuscht. Mit einer wissenschaftlichen Untersuchung einer bisher in Guinea unbekannten Krankheit, hatte die Arbeit der WHO wenig zu tun, wie die Recherchen für diesen Film belegen. ------------------------------------------------------------- WIR BRAUCHEN DEINE UNTERSTÜTZUNG! ------------------------------------------------------------- Seit vielen Jahren produziert NuoViso.TV finanziell aufwändige aber für den Zuschauer meist kostenfrei Inhalte. Bitte unterstützt uns dabei, damit wir nicht nur weiterhin, sondern zukünftig noch bessere Arbeit machen können. Am besten unterstützt Du uns mit einem http://nuoviso.tv/premium-abo/ - Damit erhälst Du auch vollen Zugang zu unserem Premiumbereich http://plus.nuoviso.tv/ Gern kannst Du uns auch eine einmalige Spende zukommen lassen: http://nuoviso.tv/spende/ https://www.paypal.me/nuoviso Weitere Möglichkeit zum Unterstützen: Patreon: https://www.patreon.com/nuoviso DVDs kaufen: http://nuovisoshop.de/ Bücher kaufen: http://www.kopp-verlag.de/cgi/wsaffil/wsaffil.cgi?act=callshop&shopid=kopp-verlag&idx=127&affid=60 NuoViso Filme auf amazon rezensieren: https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=nuoviso NuoViso auf steemit abonnieren: https://steemit.com/@nuoviso Unsere Kanäle auf YouTube abonnieren: https://www.youtube.com/user/NuoVisoTv https://www.youtube.com/user/wwwSteinZeitTV https://www.youtube.com/user/NuoVisoProductions
  • MH17 Absch(l)ussbericht: Propagandashow statt Fakten

    In einer exklusiven Reportage über die Absturzursache von MH17 begleiteten wir den Sachverständigen und Journalisten Billy Six, sowie den Anwalt der deutschen Opferfamilien zur Abschlusspräsentation der niederländischen Ermittlungsbehörden: Mit einer leicht verpackten, bunten Multimedia-Show schob das internationale Untersuchungsteam Russland die Schuld am Absturz der Maschine, und 298 Todesopfern, zu. Wir haben uns die „Beweise“ mal näher angesehen – denn der Vorwurf gegen die Russen, ein ziviles Flugzeug abgeschossen zu haben, wird von amerikanischen Hardlinern als eine Begründung dafür genannt, warum die USA einen Nuklearkrieg gegen Wladimir Putin führen sollten. ------------------------------------------------------------- WIR BRAUCHEN DEINE UNTERSTÜTZUNG! ------------------------------------------------------------- Seit vielen Jahren produziert NuoViso.TV finanziell aufwändige aber für den Zuschauer meist kostenfrei Inhalte. Bitte unterstützt uns dabei, damit wir nicht nur weiterhin, sondern zukünftig noch bessere Arbeit machen können. Am besten unterstützt Du uns mit einem http://nuoviso.tv/premium-abo/ - Damit erhälst Du auch vollen Zugang zu unserem Premiumbereich http://plus.nuoviso.tv/ Gern kannst Du uns auch eine einmalige Spende zukommen lassen: http://nuoviso.tv/spende/ https://www.paypal.me/nuoviso Weitere Möglichkeit zum Unterstützen: Patreon: https://www.patreon.com/nuoviso DVDs kaufen: http://nuovisoshop.de/ Bücher kaufen: http://www.kopp-verlag.de/cgi/wsaffil/wsaffil.cgi?act=callshop&shopid=kopp-verlag&idx=127&affid=60 NuoViso Filme auf amazon rezensieren: https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=nuoviso NuoViso auf steemit abonnieren: https://steemit.com/@nuoviso Unsere Kanäle auf YouTube abonnieren: https://www.youtube.com/user/NuoVisoTv https://www.youtube.com/user/wwwSteinZeitTV https://www.youtube.com/user/NuoVisoProductions
  • Kriegsvorbereitungen: Warum die Bundesregierung in Ramstein weiterhin wegschaut

    Es war eine dieser langweiligen Regierungsbefragungen im Deutschen Bundestag. Die meisten Abgeordneten zogen es an jenem trüben 30. November 2016 vor, dem Parlament fern zu bleiben, da verkündete ein kleiner Staatsminister eine lang ersehnte Nachricht: Nach zweieinhalb Jahren des Verschweigens und Vertuschens der skandalösen Drohnen-Operationen auf der Ramstein Air Base räumte die Bundesregierung erstmals öffentlich ein, über die Rolle der Satcom-Relaisstation auf der Luftwaffenbasis Bescheid zu wissen – doch Konsequenzen lehnt die Regierung ab. Grund für NuoViso, den Druck zu verstärken: Wir zeigen „RAMSTEIN – DAS LETZTE GEFECHT“ in voller Länge und kostenfrei . Ausgerechnet ein SPD-Mann war es, der die von ganz oben abgesegnete Erklärung verkünden sollte. Auf Amtsdeutsch hörte sich das dann etwas verklausuliert an, was die US-Botschaft in Berlin ausrichtete: „Die US-Seite“ habe der Bundesregierung am 26. August 2016 mitgeteilt, dass „die globalen Kommunikationswege der USA zur Unterstützung unbemannter Luftfahrzeuge Fernmeldepräsenzpunkte auch in Deutschland einschlössen, von denen aus die Signale weitergeleitet würden. Einsätze unbemannter Luftfahrzeuge würden von verschiedenen Standorten aus geflogen, unter Nutzung diverser Fernmelderelaisschaltungen, von denen einige auch in Ramstein laufen würden. Außerdem teilte sie (= die US-Seite) mit, dass im Jahr 2015 in Ramstein eine Vorrichtung zur Verbesserung der bereits zuvor vorhandenen Fernmeldeausstattung fertiggestellt worden sei, und sie hat uns darüber informiert, dass Ramstein eine Reihe weiterer Aufgaben unterstütze, darunter die Planung, Überwachung, Auswertung von zugewiesenen Luftoperationen.“ Die Bundesregierung weiß jetzt also offiziell über Ramstein Bescheid. Konsequenzen? Fehlanzeige! Linke und Grüne können es kaum glauben. Staatsminister Michael Roth erklärte weiter, die Bundesregierung sehe selbstverständlich keinen Anlass, dem Treiben der Amerikaner einen Riegel vor zu schieben. In bester Vasallenmanier erklärte er: „Es gilt weiterhin die Zusicherung der Vereinigten Staaten, dass Aktivitäten in US-Militärliegenschaften in Deutschland im Einklang mit dem geltenden Recht erfolgen.“ Auch dem Völkerrecht, betonte er. Und pauschal könne man ohnehin kein Urteil über die Relaisstation fällen, sondern nur der geprüfte Einzelfall sei entscheidend – und bloß, weil man den Amerikanern „ein Gelände“ zur Verfügung stelle, sei noch kein Gesetzesbruch daraus ableitbar. Na, wenn die Amerikaner das sagen… Die Bundesregierung ignorierte völlig dreist, dass, ein gigantischer NSA-Untersuchungsausschuss seit Jahren bereits mindestens 1.626 solcher bestätigten „Einzelfälle“ durchleuchtet – an so vielen Tötungen war der gehörte Zeuge Brandon Bryant beteiligt. Der Bundesgerichtshof entschied, dass Beihilfe zum Mord auch durch die Überlassung eines Geländes geschehen kann. Und dass eine Beihilfe zu einem völkerrechtlichen Delikt selbst ein solches Delikt darstellt. Dr. Dieter Deiseroth, ehemaliger Richter am Bundesverwaltungsgericht, ist entsetzt – auf nachdenkseiten.de bezeichnete der Experte für Völkerrecht die aktuelle Erklärung als eine „letztlich rechtsnihilistische Haltung der Bundesregierung“. Sahra Wagenknecht (LINKE), die am Wochenende zur Spitzenkandidatin im kommenden Wahlkampf gekürt wurde, kündigte in einem Newsletter an ihre Unterstützer an, Ramstein zu einem Thema ihrer Kampagne zu machen. Doch seit seiner Veröffentlichung im Sommer hat sich auf der Air Base viel getan: In Ramstein kommandiert jetzt der Tod persönlich! General Tod Wolters trat inzwischen die Nachfolge von Generalleutnant Frank Gorenc an. ‚General Tod‘ hat als Kampfpilot über 5000 Flugstunden Erfahrung in fünf verschiedenen Kampf-Flugzeugen gesammelt. Vor allem aber verfügt er über eine Spezialausbildung für den Einsatz von Atomwaffen. Sein neues Verantwortungsgebiet auf der Ramstein Air Base umfasst außerdem laut Air Force genau 104 komplette Staaten in Europa, Afrika, Asien und dem Mittleren Osten, wo mehr als ein Viertel der gesamten Weltbevölkerung leben – Russland inklusive. Weltpolitisch und lokal spitzt sich der neue Kalte Krieg gegen Russland indes weiter zu: Zwar hatte der neu gewählte US-Präsident Donald Trump mehrfach klar gemacht, dass er das Verhältnis der beiden Länder entspannen wolle – doch als künftigen Verteidigungsminister ernannte er ausgerechnet den Rechtsaußen-Golfkriegsgeneral James Mattis, der für seine harte Haltung gegenüber Russland, aber auch dem Iran, bekannt ist. RAMSTEIN - Das letzte Gefecht kostenfrei und in voller Länge ansehen: http://home.nuoviso.tv/film/ramstein-das-letzte-gefecht/
  • "Frontstadt Donezk" - Ein Filmemacher blickt hinter die Kulissen

    Die DVD des neuen Films von Mark Bartalmai ‚Frontstadt Donezk‘ ist ab sofort erhältlich: http://www.nuovisoshop.de/collections/startseite/products/frontstadt-donezk-die-unerwuenschte-republik-ein-film-von-mark-bartalmai Turtelnde Liebespärchen, flanierende Großstädter, praktizierter Glaube und kulturelle Angebote. Der neue Dokumentarfilm ‚Frontstadt Donezk‘ wagt einen exklusiven Blick hinter die Frontlinien der Ostukraine. Obwohl dort immer noch Krieg herrscht, geht das Leben der Menschen in Donezk ganz normal weiter. Dies zu zeigen, war dem Autor und Regisseur eine Herzensangelegenheit. Die Dreharbeiten begannen im Sommer 2015 und verliefen für den Filmemacher Mark Bartalmai schonmal mit angebrochenen Bein. In Deutschland hätte der Kriegsreporter sich im nächsten Krankenhaus zusammenflicken und gesund pflegen lassen können. In Donezk allerdings: Fehlanzeige. Ein großen Teilen des Gesundheitssystems beherrscht Mangel den Arbeitsalltag der Patienten. Mark Bartalmai musste also erst einmal mit angebrochenem Bein seine Dreharbeiten fortsetzen. Fünf Filmpreise hatte Mark Bartalmai mit seinem Erstlingswerk ‚Ukrainian Agony‘ abgeräumt. Allerdings - der Kriegsreporter gilt nichts im eigenen Land: In Deutschland warfen das ZDF und der MDR ihm im vergangenen Jahr vor, Propaganda für Russland zu betreiben. Doch solange sich Vertreter der deutschen Mainstreammedien nicht selbst vor Ort ein Bild der Lage machen und dieses objektiv wiedergeben, kann man den Vorwwurf der russischen Propaganda ohnehin nicht ernst nehmen. Die DVD ‚Frontstadt Donezk‘ ist ab sofort im NuoViso-Shop und in unserem Premiumbereich verfügbar: http://www.nuovisoshop.de/collections/startseite/products/frontstadt-donezk-die-unerwuenschte-republik-ein-film-von-mark-bartalmai Mehr Informationen: http://www.kaceo.info ----------------------------------------------------------- Bitte unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende: http://nuoviso.tv/spende/ Oder mit einem Premiumabo: http://nuoviso.tv/premium-abo/ Bitte den Beitrag teilen, kommentieren & liken

SteinZeit TV

  • Legalize it! - Tom Lutz bei SteinZeit

    Im Gespräch mit Robert Stein spricht Tom Lutz über die Ursachen des Hanfverbots und über ein Genossenschaftsmodell, das es ermöglicht in einem Umkreis von nur 5 Kilometern regionale Selbstversorgung, Vollbeschäftigung und Ökologie zu etablieren. Der Verein http://allerhand-am-alpenrand.de hat ein Konzept zum regionalen Hanfanbau. Die Situation der heimischen Landwirtschaft spitzt sich immer weiter zu. suventionsabhängige Bauern produzieren unter Einsatz von ebenfalls subventionierten hochgiftigen Pestiziden minderwertige Nahrung die unsere Böden und uns selbst krank macht um auf Kosten unserer Nachkommen zu überleben. Es gibt Lösungen, die dieses mörderische Roulette beenden können. Hanf ist geeignet mitzuhelfen diese Sackgasse ein für alle Mal zu verlassen. Regional angebaut, verarbeitet und verbraucht hat diese Pflanze das Potenzial sowohl die regionale Wirtschaft als auch unsere dökologischen Bedürfnisse zu heilen. Ob Papier, Nahrung,Kleidung,Medizin Baustoffe… die Liste der Nutzungsmöglichkeiten ist schier endlos. Das unselige Hanfverbot, das niemanden schützt außer einem aufgeblähten „Beamtenapparat“ und einer hochkriminellen Machtelite ist in vielen USA Staaten schon gekippt und wird auch bei uns nicht mehr lange Bestand haben. Wesentlich dabei ist die Rückbesinnung auf das uralte Subsidiaritätsprinzip, das seit 500 Jahren Bestandteil jeder Verfassung war und ist. Sogar im EU Vertrag von 1992 ist dieses Urmenschenrecht, in inzwischen verwässerter Form in der Präambel als maßgeblicher Bestandteil enthalten. Was der Kleine kann, darf der Große nicht tun ist die Kernaussage.Zentralismus ist ohnehin kein Weg den wir auf Dauer ungestraft mitgehen können. Mutige Landwirte, Gemeinden und Initiativen sind jetzt gefordert ihre Geschicke wieder solidarisch selbst zu bestimmen. .
  • Netzwerk für unabhängige Impfaufklärung - Hans Tolzin bei SteinZeit

    Die Herstellung von Impfstoffen kann mensch mit dem Drucken von Geld vergleichen: die Krankenkassen müssen die „empfohlenen“ Impfungen bezahlen, gibt es einen Impfschaden, dann haftet aber nicht der Hersteller, sondern der Steuerzahler, ganz im Gegenteil zu den Hebammen, denen das freie Arbeiten durch allzu hohe Haftpflicht-Policen auf Dauer praktisch verunmöglicht wird. Dabei liegen die Meldungen von Impfschäden laut einer Studie des Paul-Ehrlich-Instituts (Zulassungsbehörde) bei höchsten etwa 5%, d.h. 95% der Impfschäden werden gar nicht erfasst. Webseite: http://impfreport.de ------------------------------------------------------------- WIR BRAUCHEN DEINE UNTERSTÜTZUNG! ------------------------------------------------------------- Seit vielen Jahren produziert NuoViso.TV finanziell aufwändige aber für den Zuschauer meist kostenfrei Inhalte. Bitte unterstützt uns dabei, damit wir nicht nur weiterhin, sondern zukünftig noch bessere Arbeit machen können. Am besten unterstützt Du uns mit einem http://nuoviso.tv/premium-abo/ - Damit erhälst Du auch vollen Zugang zu unserem Premiumbereich http://plus.nuoviso.tv/ Gern kannst Du uns auch eine einmalige Spende zukommen lassen: http://nuoviso.tv/spende/ https://www.paypal.me/nuoviso Weitere Möglichkeit zum Unterstützen: Patreon: https://www.patreon.com/nuoviso DVDs kaufen: http://nuovisoshop.de/ NuoViso auf steemit abonnieren: https://steemit.com/@nuoviso Unsere Kanäle auf YouTube abonnieren: https://www.youtube.com/user/NuoVisoTv https://www.youtube.com/user/wwwSteinZeitTV https://www.youtube.com/user/NuoVisoProductions
  • Die Zeichen der Zeit - alexander: Wagandt bei SteinZeit

    Alexander ist ein Weisheitslehrer und Mystiker, der keiner Religionsgemeinschaft oder speziellen Tradition angehört. Bekannt wurde alexander durch die Tagesenergien, die u.a. über die Webseite https://alexander-freundeskreis.org/ erreicht werden können. Hier veröffentlicht alexander auch seine täglichen Beobachtungen zu den Tagesenergien, die kostenlos gelesen werden können. Die fördernden Sangha-Mitglieder des Vereins Sat-Chit-Ananda haben auch Zugriff auf einen kurzen Podcast, der die Beobachtungen zu den täglichen Energien zusätzlich vertieft. In diesem Gespräch unterhalten sich Robert Stein und alexander über dessen Bewusstwerdungs-Arbeit, die sich in zwei Aspekte gliedert: Einmal möchte alexander wertvolle Erkenntnisse durch seine Arbeit im Internet und bei persönlichen Zusammensein weitergeben, zum anderen bietet er ganz konkrete energetische Werkzeuge an, wodurch die Wahrnehmung und das Verhältnis zur Welt sich verändern und unsere Suche nach dem eigenen Selbst tiefer greifen kann. Wenn alexander seine Beobachtungen zum materiellen Äußeren teilt, dann stets mit der Intention, auf die Auswirkung der Bewusstwerdung zu einer anderen Wahrnehmung von uns selbst hinzuweisen, die wir dabei nicht betrachten können. Aber im Grunde geschieht auch dieses von selbst. Folgende Aspekte im Äußeren werden im Gespräch angesprochen: Konditionierungen der Menschen, Modelle, Weltbilder, Eröffnungsfeier des Sankt Gotthard Tunnel, Aufbau von neuen Baal-Tempel, industrialisierte Magie, Flüchtlingsproblematik sowie Gedanken zur vorliegenden Zukunft. Websiten von Alexander Wagandt: https://sat-chit-ananda.org https://alexander-freundeskreis.org/ --------------------------------------------------------------- Die Produktion der Sendung "SteinZeit" unterstützt Du am besten mit einer direkten Spende via paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=85QRC6G5SL2HS oder mit einem Unterstützer-Abonnement bei NuoViso: http://nuoviso.tv/premium-abo/
  • Karlsruhe, Syrien und der thermonukleare Krieg

    Robert Stein in Steinzeit TV im Gespräch mit den Menschenrechtsaktivisten Sarah Luzia Hassel-Reusing und Volker Reusing Die beiden Interviewpartner arbeiten an einer Verfassungsbeschwerde, die gegen den Beschluss des Bundestags vom 09.11.2016 über die Verlängerung und Erweiterung des Syrien-Einsatzes der Bundeswehr eingereicht werden soll. Das Timing der öffentlichen Debatte vor allem vor Einreichung der Klage sei entscheidend für deren Erfolg. Die Verhinderung der Eskalation zu einem thermonuklearen Krieg sei absolut vorrangig und für alle Menschen auf dieser Welt überlebenswichtig. Für die Herstellung der rechtzeitigen Sichtbarkeit, Bekanntheit und einer öffentlichen Debatte, die sich als für die Rechtsstaatlichkeit unerlässlich erwiesen habe, bitten die beiden Interviewpartner um Unterstützung, um eine rechtswidrige Nichtannahme zu verhindern. Es gehe darum, den Frieden zu bewahren, und dass keine deutschen Truppen in die grundgesetz- und völkerrechtswidrige Provokation eines Dritten Weltkriegs hineingezogen werden. Eine direkte militärische Konfrontation mit Russland drohe insbesondere durch Flugverbots- bzw. Sicherheitszonen in Syrien, deren Einrichtung in den USA derzeit geprüft wird. Der Aufruf von Sarah Luzia Hassel-Reusing und Volker Reusing, und wie aus deren Sicht eine einstweilige Anordnung und ein Urteil zu ihrer kommenden Verfassungsbeschwerde aussehen könnten, findet sich unter dem folgenden Link: https://sites.google.com/site/buergerrechtemenschenrechte/verlaengerung-syrien-einsatz ------------------------------------------------------------- WIR BRAUCHEN DEINE UNTERSTÜTZUNG! ------------------------------------------------------------- Seit vielen Jahren produziert NuoViso.TV finanziell aufwändige aber für den Zuschauer meist kostenfrei Inhalte. Bitte unterstützt uns dabei, damit wir nicht nur weiterhin, sondern zukünftig noch bessere Arbeit machen können. Am besten unterstützt Du uns mit einem http://nuoviso.tv/premium-abo/ - Damit erhälst Du auch vollen Zugang zu unserem Premiumbereich http://plus.nuoviso.tv/ Gern kannst Du uns auch eine einmalige Spende zukommen lassen: http://nuoviso.tv/spende/ https://www.paypal.me/nuoviso Weitere Möglichkeit zum Unterstützen: Patreon: https://www.patreon.com/nuoviso DVDs kaufen: http://nuovisoshop.de/ Bücher kaufen: http://www.kopp-verlag.de/cgi/wsaffil/wsaffil.cgi?act=callshop&shopid=kopp-verlag&idx=127&affid=60 NuoViso Filme auf amazon rezensieren: https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=nuoviso NuoViso auf steemit abonnieren: https://steemit.com/@nuoviso Unsere Kanäle auf YouTube abonnieren: https://www.youtube.com/user/NuoVisoTv https://www.youtube.com/user/wwwSteinZeitTV https://www.youtube.com/user/NuoVisoProductions
  • Ära Trump - Wolfgang Effenberger bei SteinZeit

    Trumps Wahlsieg in den USA lies das selbstzufriedene westliche Establishment aufschreien: Es vergeht kaum ein Tag, an dem der gewählte (!) amerikanische Präsident nicht als Antidemokrat, Menschenrechtsverächter, Militarist und Nationalist diffamiert wird – manche vergleichen ihn sogar mit Hitler. Über seine zentralen politischen Ziele – kein Krieg mit Rußland, keine Unterstützung mehr für radikale Islamisten, Aufbau der amerikanischen Wirtschaft, Kampf gegen internationale Profitgeier - wird, wie schon während des Wahlkampfs, kaum diskutiert. Obama hingegen wird weiterhin als Lichtgestalt hingestellt, obwohl während seiner Amtszeit unter dem Deckmantel „Freiheit und Demokratie“ Kriege im Nahen Osten angezettelt und ein dritter Weltkrieg vorbereitet wurden. Diese Vorbereitungen laufen weiter, als sei es gar nicht zu einem Machtwechsel im Weißen Haus gekommen. Kann Donald Trump sich gegen die Netzwerke globaler Heuschrecken durchsetzen? Will er das überhaupt? Oder wird auch er wie so viele andere vor ihm für ihre zerstörerische Ausbeutung der Welt eingespannt? Diese Fragen bespricht Robert Stein mit Wolfgang Effenberger, Autor mehrerer Bücher zur Geschichte der USA und Experte für amerikanische Geostrategie. ---------------------------------------------------------- Bitte unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende: http://nuoviso.tv/spende/ Oder mit einem Premiumabo: http://nuoviso.tv/premium-abo/ Bitte den Beitrag teilen, kommentieren & liken

Die rote Pille

  • "unstrittig" vs. "umstritten" - Wie die Massenmedien Meinung lenken

    Als Dr. Michael Lüders, der bekannte Nah-Ost-Experte, am 5. April 2017 bei Markus Lanz seine Sicht der Dinge zum Giftgasangriff in Syrien erklärte, war der Moderator Lanz sichtlich beeindruckt von dieser Darstellung, entsprach sie doch gar nicht dem gewohnten transatlantisch verordneten Weltbild. Dr. Lüders erwähnte Vergleiche zum Giftgasangriff in Syrien von 2013, bei dem bis heute die wahre Täterschaft weiter unklar sei, genauso wie jetzt beim jüngsten Anschlag mit Giftgas in Syrien nicht mit vollkommener Sicherheit die Täterfrage geklärt sei. So viel Abweichung vom Syrien-Narrativ der Massenmedien war dann wohl doch etwas zu viel, denn seit diesem Tag lässt sich eine Kampagne in den Massenmedien gegen Dr. Lüders erkennen. Den Auftakt dazu lieferte am 9. April 2107 die Moderatorin Anne Will, die Dr. Lüders mit einer ungewöhnlichen Berufsbeschreibung in ihrer Sendung vorstellte. Plötzlich war er kein Nah-Ost-Experte mehr, sondern ein Geschäftsmann, der durch seine abweichenden Analysen finanziell profitiert. Wer Vita und Expertise von Dr. Lüders kennt, konnte sofort erkennen welch hinterhältiger Angriff hier stattfand. Da die von ihm vorgebrachten Fakten schwerlich zu widerlegen sind, wird nach altem Rezept ein persönlicher Angriff gestartet und genau so eine konzertierte Aktion lässt sich nun beobachten. Zeitungen wie die FAS oder auch Spiegel-Online oder das Medienportal MEEDIA bedienen sich jetzt der Vokabel „umstritten“, wenn sie über Dr. Lüders berichten. Dies ist die Vorstufe zum Verschwörungstheoretiker und wird gern verwendet, um Themengebiete zu einem geistigen Sperrgebiet zu erklären. Wird jemand unbequem, dass gilt er eben als umstritten. Aber wenn neue Nachrichten Unruhe verursachen, dann sollte man sich nicht auf die Überbringer der Nachricht stürzen, sondern man sollte sich zuerst die Unruhestifter genauer ansehen. Dass es auch anders geht, konnte man am 24. April bei der ARD sehen, als die Reportage „Tod einer Polizistin“ gezeigt wurde. Es ging um den Fall der 2007 ermordeten Polizistin Michele Kiesewetter. Der Film überraschte mit auffallend guter Recherche und brachte wirklich erstaunliche Fakten zu Tage, denn die Anzahl der Unstimmigkeiten bei diesem Fall macht einen doch sehr nachdenklich. Augenzeugen, deren Aussagen nicht aufgenommen wurden, Polizisten, die sich bei späteren Befragungen an nichts mehr erinnern wollten, Zeugen des Vorfalls, die plötzlich versterben usw, usf. Es entstand der Eindruck, dass gewisse Kreise auf keinen Fall wollen, dass der Fall je aufgeklärt wird und man den Mord an Michele Kiesewetter in die rechte Szene abschieben wollte. Der Fund der Mordwaffen im Wohnmobil des NSU-Trios erscheint unter diesen Umständen in einem ganz anderen Licht. Gute Recherche, Aufklärung, alles was man von den Medien eigentlich erwarten sollte, präsentierte die ARD in dieser Dokumentation. Aber schon einen Tag später werden auch diese Filmemacher schon wieder angegriffen. Zu viel Wahrheit ist wohl nicht erwünscht ….
  • Dear, Mr. President

    Hallo Mr. Präsident. Haben Sie sich schon einmal gewundert was so um Sie herum passiert? Jeden Tag sind Sie in der Presse, und zwar negativ. Und das ist kein Zufall! Denn man will Sie loswerden. David Brock ist einer der führenden Spezialisten in Agitprop - Agitation und Propaganda. Und Brock hat bereits vor Ihrem Amtsantritt einen riesigen Apparat aufgebaut, um Sie zu stürzen. Dafür sammelte seine "Firma über 2000 Stundenvideomaterial nur von Ihnen gesammelt. Von ihren Mitarbeitern sogar über 18.000 Stunden! Und nun wird da jedes Wort, was sie jemals vor Kameras gesagt haben analysiert. Und sobald sie irgendwo einen Widerspruch gefunden haben zwischen etwas, was Sie vor 15 Jahren gesagt haben, zu dem was Sie heute sagen - dann können Sie das schon morgen in der Zeitung lesen. Denken Sie darüber einmal nach... ------------------------------------------------------------- WIR BRAUCHEN DEINE UNTERSTÜTZUNG! ------------------------------------------------------------- Seit vielen Jahren produziert NuoViso.TV finanziell aufwändige aber für den Zuschauer meist kostenfrei Inhalte. Bitte unterstützt uns dabei, damit wir nicht nur weiterhin, sondern zukünftig noch bessere Arbeit machen können. Am besten unterstützt Du uns mit einem http://nuoviso.tv/premium-abo/ - Damit erhälst Du auch vollen Zugang zu unserem Premiumbereich http://plus.nuoviso.tv/ Gern kannst Du uns auch eine einmalige Spende zukommen lassen: http://nuoviso.tv/spende/ https://www.paypal.me/nuoviso Weitere Möglichkeit zum Unterstützen: Patreon: https://www.patreon.com/nuoviso DVDs kaufen: http://nuovisoshop.de/ Bücher kaufen: http://www.kopp-verlag.de/cgi/wsaffil/wsaffil.cgi?act=callshop&shopid=kopp-verlag&idx=127&affid=60 NuoViso Filme auf amazon rezensieren: https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=nuoviso NuoViso auf steemit abonnieren: https://steemit.com/@nuoviso Unsere Kanäle auf YouTube abonnieren: https://www.youtube.com/user/NuoVisoTv https://www.youtube.com/user/wwwSteinZeitTV https://www.youtube.com/user/NuoVisoProductions
  • SiKo 2017 - Deutschland auf dem Kriegspfad

    Bei der Sicherheitskonferenz 2017 war vor allem eine Frage von entscheidender Bedeutung für die Zukunft Europas: Wird sich der neue US-Präsident Trump mit der NATO weiterhin verstehen? Sein Vize Mike Pence jedenfalls versicherte eine weitere gute Zusammenarbeit der USA mit der NATO. Doch sollten sich die Europäer, vor allem die Deutschen wesentlich mehr engagieren. Prompt kündigen Ursula von der Leyen und Bundeskanzlerin Merkel eine Aufstockung der deutschen Soldatenkontingente an der Ostfront an. Auch neue Waffen sollen bereitgestellt werden. Und Innenminister De Maiziere macht es verbal gleich Trump nach und fordert "Germany first" - auch in Fragen eigener Atombomben, über welche man seit wenigen Wochen nun laut nachdenkt. ------------------------------------------------------------- WIR BRAUCHEN DEINE UNTERSTÜTZUNG! ------------------------------------------------------------- Seit vielen Jahren produziert NuoViso.TV finanziell aufwändige aber für den Zuschauer meist kostenfrei Inhalte. Bitte unterstützt uns dabei, damit wir nicht nur weiterhin, sondern zukünftig noch bessere Arbeit machen können. Am besten unterstützt Du uns mit einem http://nuoviso.tv/premium-abo/ - Damit erhälst Du auch vollen Zugang zu unserem Premiumbereich http://plus.nuoviso.tv/ Gern kannst Du uns auch eine einmalige Spende zukommen lassen: http://nuoviso.tv/spende/ https://www.paypal.me/nuoviso Weitere Möglichkeit zum Unterstützen: Patreon: https://www.patreon.com/nuoviso DVDs kaufen: http://nuovisoshop.de/ Bücher kaufen: http://www.kopp-verlag.de/cgi/wsaffil/wsaffil.cgi?act=callshop&shopid=kopp-verlag&idx=127&affid=60 NuoViso Filme auf amazon rezensieren: https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=nuoviso NuoViso auf steemit abonnieren: https://steemit.com/@nuoviso Unsere Kanäle auf YouTube abonnieren: https://www.youtube.com/user/NuoVisoTv https://www.youtube.com/user/wwwSteinZeitTV https://www.youtube.com/user/NuoVisoProductions
  • MH17 - Was ist wirklich passiert?

    Wie kam es zum Abschuss von MH17? Wem nützt dieses Verbrechen am meisten? Konnten prorussische Seperatisten tatsächlich das Passagierflugzeug in 10000 KM Höhe abschießen? Warum werden die Fakten wie Radaraufzeichnungen, welche von Russland veröffentlicht wurden, ignoriert? Fragen über Frage, welche sich Robert Stein stellt. NuoViso Filmproduktion und Robert Stein präsentieren von nun an regelmäßige Clips zum aktuellen Zeitgeschehen sowie eine wöchentliche Talksendung, welche ihr hier sehen könnt: Schon abonniert? Unsere Empfehlungen: https://www.youtube.com/user/NuoVisoTv https://www.youtube.com/user/SteinZeitTelevision https://www.youtube.com/user/SchrangTV https://www.youtube.com/user/wwwStudioloungeTV https://www.youtube.com/user/COMPACTTV
  • Wer hat Angst vor Putin? - Robert Stein

    Jetzt haben die tatsächlich Russland bei der G8 rausgeschmissen. Man fühlt sich in Kalte Kriegs-Zeiten zurückversetzt. Eine korrupte ukrainische Regierung entscheidet sich beim geopolitishen Schachspiel gegen die EU und für Russland. Urplötzlich bricht die Hölle (auf dem Maidan) los. Dutzende Tote - woher die Schüsse kamen - egal! Hauptsache Regierung erstmal stürzen und schnell neue Regierung installieren - auch wenn man hierfür die notwendige 3/4 Mehrheit im Parlament benötigt und knapp verfehlt. Sind ja nur Kleinigkeiten, was da irgendwo geschrieben steht. Doch wehe Dir Putin, wenn Du es wagst gegen das geschriebene Wort zu agieren - in dem Fall das Völkerrecht. DU darfst das nicht brechen. Wir - die NATO hingegen schon - aus humanitären Gründen versteht sich.

NuoViso Studio Talk

  • Das Geschäft mit Ebola, Zika & Co – Hans U. P. Tolzin im NuoViso Talk

    Im Jahre 2014 – so berichten es uns die offiziellen Behörden, raffte das Ebolavirus mehr als 10.000 Menschen im Dreiländereck Westafrikas hin. Was kaum jemand weiß: Die gleiche Anzahl an Menschen und sogar noch mehr fallen jedes Jahr der Malaria zum Opfer. Während Ebola grassierte gab es offiziell diese Malariatoten nicht. Unter dem Strich gab es also während der Ebolaepidemie nicht mehr Tote als sonst auch. Der Impfkritiker Hans Tolzin vermutet daher einen Etikettenschwindel. Aus Profitgier, geopolitischen Interessen und neue Zulassungsverfahren für Impfstoffe, habe die WHO 2014 den Ebolavirus in einer Region verkündet, in welcher das Virsu zuvor noch nie nachgewiesen wurde. Zusätzlich kommt die Tatsache dazu, dass nur ein kleiner Teil der Erkrankten auch positiv auf das Ebolavirus getestet wurden. Die ersten Patienten jedenfalls wurden noch Malaria-positiv getestet. Nach der offiziellen Verkündung des Ebolavirus, wurden keine Malariatests mehr gemacht. Jegliche Differenzialdiagnose wurde weggelassen und jeder ERkrankte wurde automatoisch zum Ebolapatienten, selbst wenn diesaer nur Kopfschmerzen hatte aufgrund selbstgepanschten Weines. Hans Tolzin reiste im Mai 2015 selbst inach Guinea und besuchte die Orte, in denen die meisten Toten zu beklagen waren. Seine Recherchen lassen eine gänzlich andere Ursache für die Erkrankungen vermuten. Den Film Akte Ebola ungelöst auf DVD bestellen: http://www.nuovisoshop.de/dvd/nuovisoproduktionen/295/akte-ebola-ungeloest
  • Oury Jalloh, das war Mord - oder: wie der Staat nach Kräften eine Todesermittlung behindert

    Die freie Journalistin Susan Bonath im NuoViso Studio Talk: Im Gespräch mit Norbert Fleischer schildert die Reporterin, wie der Staat sie bei der Recherche zum mutmaßlichen Mord an dem Asylbewerber Oury Jalloh behindert. Der Mann soll sich vor elf Jahren in einer Polizeizelle selbst angezündet haben - doch die Umstände, die Susan Bonath aufdeckte, deuten auf eine gezielte Tötung durch Polizeibeamte hin - denn die offiziellen Ermittlungen sind gespickt mit Ungenauigkeiten, Lügen und Vertuschung. Ein Skandal, über den immer noch die Justiz schützend ihre Hand hält.
  • Ramstein: Recherchieren verboten! Norbert Fleischer im NuoViso Talk

    „RAMSTEIN – DAS LETZTE GEFECHT“ heißt der neueste NuoViso Film und zugleich erste Dokumentarfilm des Journalisten Norbert Fleischer. Für den Leipziger Filmemacher steht fest: Die Bundesregierung verstößt mit ihrem Wegschauen bei den völkerrechtswidrigen Vorgängen auf dem US-Luftwaffenstützpunkt gegen das Grundgesetz. In Ramstein und Umgebung sprach der Filmautor mit Anwohnern und Experten. Dabei machte er auch mit den US-Militärs Bekanntschaft, die versuchten seine Dreharbeiten vor Ort zu behindern. Fleischer erklärt, wie perfide die Uniformierten dabei vorgingen – und wie die deutsche Polizei auf diese Einschränkung der Pressefreiheit reagierte. Die Dokumentation widmet sich auch dem komplizierten rechtlichen Status des Aufenthalts der Amerikaner in Deutschland, der laut juristischer Meinung auch im Jahre 2016 immer noch auf dem Besatzungsrecht der 1950er Jahre beruht. HIER den Film auf DVD bestellen: http://www.nuovisoshop.de/dvd/nuovisoproduktionen/300/ramstein-das-letzte-gefecht Weiterlesen: http://www.nuoviso.tv/ramstein-recherchieren-verboten-norbert-fleischer-im-nuoviso-talk/
  • IN TRUTH WE TRUST - Kilez More im NuoViso Talk

    Mit seinem neuen Album "Alchemist" geht der politische Musiker und Truth-Rapper Kilez More einen völlig neuen Weg. Nicht in den Onlineshops der Alternativen Medien vertreibt er sein neues Werk, an welchem er zwei Jahre gearbeitet hat - Kilez More geht dieses mal den Weg des Mainstream. Sein Ziel ist es mit der neuen Produktion in die Charts zu kommen, damit man seine Musik nicht länger verschweigen kann. Denn genau dies ist der Fall. Die politisch unkorrekten, aber faktisch korrekten Texte von Kilez More kratzen am Image des Establishments. Und so machte der Musiker auch die Erfahrung, die jeder unliebsame Journalist in diesem Lande bereits machen musste: Keine Aufträge mehr, keine Erwähnung in der Szene und ein eigener PSIRAM;-Eintrag sorgen dafür, dass auch in der Musikbranche Meinung unterdrückt wird. Das neue Album "ALCHEMIST" [05.05.17] jetzt vorbestellen! ► http://alchemist.kilezmore.de/ Limitierte Virusbox jetzt vorbestellen: ► http://bit.ly/Alchemist-Virusbox-Amzn ► http://bit.ly/Alchemist-Virusbox-VinDig Alchemist Standard Version vorbestellen: ► http://bit.ly/Alchemist-CD-Amazon Alchemist Digital / MP3 Version vorbestellen: ► http://bit.ly/Alchemist-MP3-Amzn
  • Eiszeit in den Deutsch-Russischen Beziehungen? - Prof. Dr. Peter W. Schulze im NuoViso Talk

    Putin wurde in Kreml bei seinem Amtsantritt noch als Freund der Deutschen gefeiert. Er zog den russischen Bären aus dem Dreck der Zeiten Jelzins. Deutsche Präsidenten wie Helmut Kohl und Gerhard Schröder schafften es noch, gute Beziehungen mit Russland zu führen. Doch was ist nur aus Schröders Versprechen mit Putin geworden, man wolle eine breite Verankerung der deutsch-russischen Beziehungen innerhalb er Gesellschaft? Innerhalb Europas verloren die beiden wichtigsten pro russischen Präsidenten Gerhard Schröder und Chirac ihre Ämter. Seit 2005 haben sich die Beziehungen erheblich verschlechtert, vor allem dank Angela Merkel. Trotz Friedensbemühungen wie Minsk 2, ist der Ukraine-Konflikt immer noch ein low intensity Krieg auf lokaler Ebene. Was soll mit Lugansk und Donezk geschehen? Würden sich die deutsch-russischen Beziehungen unter Martin Schulz wirklich verbessern? Warum war, oder ist Putin in Russland überhaupt so beliebt? Ein Hintergrundgespräch mit dem Experten Peter W Schulze zum Thema Russland. "So unabhängig, wie man sein kann, wenn man dort 10 Jahre gelebt hat." Zitat Peter W Schulze

Studiolounge

  • Der Aufstieg der Philo-Sophie - Prof. Dr. Hans P. Sturm

    Ist die moderne Philosophie wie wir sie kennen überhaupt noch das, was wir darunter verstehen? Diese Frage beantwortet Prof. Dr. Hans P. Sturm mit einem klaren Nein. In diesem Beitrag versucht er die Philosophie zu reanimieren und erläutert dem Betrachter dabei seine Gedankengänge, als auch ein Modell zur Erreichung der Vollkommenheit. Die Neuerung sieht Sturm im gedanklichen Rückgang zur eigentlichen Bedeutung der Philosophie, der Liebe zur Weisheit. Bei der Wiederherstellung des Philosophie-Begriffes legt er dar, dass heutzutage vordergründig Natur- und Objektwissenschaften als wahrhaftig gelten und die Rationalität nicht immer voll zur Geltung kommt. Da die Wissenschaft jedoch rein logisch betrachtet nie mit Sicherheit als wahr gelten könne, bedarf es einer Neuerung im philosophischen Denken unserer Zeit. Um dies zu erklären bedient sich Sturm eines Klassikers, Platons Höhlengleichnis. Dabei stellt er jenes vor, schildert die genauen Vorgänge, und erklärt alles detailliert. Die Schattenwelt in der Höhle ist dabei gleichbedeutend mit der heutigen Natur- und Objektwissenschaft. Es lässt sich zwar beobachten und theoretisieren, jedoch niemals eine Prognose für Kommendes erstellen, welche auch bewiesen werden kann. Nachdem somit der Beweis für das Fehlen der Vollkommenheit in den Wissenschaften erbracht ist, gilt es nun ein neues Modell zur Erreichung jener zu erstellen. Professor Sturm stellt dabei ein Modell vor, welches sich aus sechs Phasen, beziehungsweise Reflexionsstufen zusammensetzt. Ziel dieses Modells ist die Steigerung der Erkenntnisfähigkeit um der Vollkommenheit ein Stückchen näher zu kommen. Dabei werden die unterschiedlichen Erkenntnisstufen in aller Ausführlichkeit erklärt, zudem stellt Sturm seine "Strukturtheorie der Re-flexion" vor, um die Rahmenbedingungen des Betrachtens überhaupt zu erfassen. Angefangen beim Erleben und Erfahren, über das Reflektieren dessen, bis hin zur Anwendung des Gelernten in der Praxis. Der Weg führt somit von der Praxis zur Theorie, um anschließend wieder zurück zur Praxis zu gelangen. Dabei beschränkt sich das Modell jedoch nicht nur auf rein geistige Weiterentwicklung, sondern ebenfalls auf solche wie in Ethik, Asketik und allgemein allem, was den Menschen ausmacht. Fazit Prof. Dr. Hans P. Sturmliefert mit seinem Beitrag eine Anleitung zum Philosophieren im klassischen Sinne, bei welcher sich jedoch ebenfalls auch asiatische Einflüsse im Selbstverständnis zeigen. Jeder Weisheit-suchende bekommt hier ein interessantes Modell zum Erreichen seines Zieles vorgestellt. ------------------------------------------------------------- WIR BRAUCHEN DEINE UNTERSTÜTZUNG! ------------------------------------------------------------- Seit vielen Jahren produziert NuoViso.TV finanziell aufwändige aber für den Zuschauer meist kostenfrei Inhalte. Bitte unterstützt uns dabei, damit wir nicht nur weiterhin, sondern zukünftig noch bessere Arbeit machen können. Am besten unterstützt Du uns mit einem http://nuoviso.tv/premium-abo/ - Damit erhälst Du auch vollen Zugang zu unserem Premiumbereich http://plus.nuoviso.tv/ Gern kannst Du uns auch eine einmalige Spende zukommen lassen: http://nuoviso.tv/spende/ https://www.paypal.me/nuoviso Weitere Möglichkeit zum Unterstützen: Patreon: https://www.patreon.com/nuoviso DVDs kaufen: http://nuovisoshop.de/ Bücher kaufen: http://www.kopp-verlag.de/cgi/wsaffil/wsaffil.cgi?act=callshop&shopid=kopp-verlag&idx=127&affid=60 NuoViso Filme auf amazon rezensieren: https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=nuoviso NuoViso auf steemit abonnieren: https://steemit.com/@nuoviso Unsere Kanäle auf YouTube abonnieren: https://www.youtube.com/user/NuoVisoTv https://www.youtube.com/user/wwwSteinZeitTV https://www.youtube.com/user/NuoVisoProductions
  • Die morphischen Felder nach Rupert Sheldrake - Götz Wittneben

    Dieser Vortrag wurde im Rahmen des 4. NuoViso-Wissensforums am 7. Januar in Leipzig gehalten. Seit über 30 Jahren beschäftigt sich der Diplom-Theologe und „Neue Horizonte.TV“-Moderator Götz Wittneben mit der Theorie der Morphischen Feldern von Rupert Sheldrake, seit seinem Besuch in London 1999 stehen die beiden in freundschaftlichem Kontakt. Hunderte Experimente hat Götz für den englischen Biologen durchgeführt, die meisten zum Gefühl, von hintern angestarrt zu werden, aber auch Telefon-Telepathie-Experimente. Im Rahmen des „NuoViso-Wissensforums“, auf dem u.a. auch der Leiter der Parapsychologischen Beratungsstelle in Freiburg, Dr.Dr. Walter von Lucadou einen spannenden Vortrag über „Die Reichweite des menschlichen Geistes“ hielt, führte er die Zuhörer in die Morphischen Felder ein, die viele eher unter dem Begriff „Morphogenetische Felder“ kennen. Letztere bilden allerdings in der Sheldrake'schen Systematik eine Untergruppe. Die morphogenetischen (gestaltbildenden) Felder organisieren und strukturieren nach Sheldrakes Hypothese die Materie: Atome, Moleküle, Makromoleküle, Proteine, Organe, Organismen (Lebewesen), aber eben auch jegliche chemische Verbindung. Es handelt sich aber bei diesen Feldern definitiv nicht um elektromagnetische Felder. Wie auch bei allen anderen morphischen Feldern geschieht die Organisation der Felder in Form einer Holarchie (Holon= das Ganze, archein=herrschen), das heißt, dass jede Ganzheit, sei es ein Atom oder Organ, immer mit anderen Ganzheiten von einer sie umfassenden Ganzheit organisiert wird, das Atom von einem Molekülfeld, das Organ vom Feld des Gesamtorganismus. Am offensichtlichsten lässt sich das am Beispiel der Lindenalleen beschreiben: jedes Jahr müssen die Straßenmeistereien die Linden erneut straßenseitig ausschneiden, weil die Linde bestrebt ist, ihre lindenblattförmige Gesamtgestalt wiederherzustellen. Woher weiß der Baum, dass er nicht vollständig ist? In der Anthroposophie spricht man vom Äther-Leib, der den physischen Leib wie eine unsichtbare Schablone umgibt und den physischen Leib aufrecht erhält. Phänomene wie Telepathie können nach Sheldrake geschehen, weil Menschen und Tiere über Soziale Felder miteinander verbunden sind (die Journalisten Tompkins und Bird haben in ihrem Buch „Das geheime Leben der Pflanzen“ unter anderem den Baxter-Effekt beschrieben, nach dem auch Pflanzen 'Gedanken lesen' können). Je enger die Lebewesen miteinander verbunden sind, desto wahrscheinlicher, häufiger und offensichtlicher werden telepathische Erlebnisse. Nachdem Sheldrake sein Buch „Der Siebte Sinn der Tiere“ veröffentlicht hatte, meldete sich eine Frau aus New York bei ihm, deren Graupapagei N'kisi nicht nur ihre Gedanken lesen, sondern sie auch mit einem Vokabular von mehr als 1000 Worten aussprechen könne. Sheldrakes Experimente mit den beiden waren verblüffend. Am Ende des Vortrags verblüfft Götz das Publikum mit zwei Grafiken, die keinen anderen Schluss zulassen, als dass Küken, die auf einen Roboter geprägt wurden, in der Lage sind, dessen Zufallsgenerator so zu beeinflussen, dass er seine chaotischen Bewegungen überwiegend in der Nähe ihres Käfigs vollführt, in dem sich die Küken befinden (das Experiment wurde erstmals von dem französischen Forscher René Peoc'h durchgeführt.) Wenn Küken einen Roboter beeinflussen können, wozu ist dann erst der menschliche Geist fähig? Literatur von Rupert Sheldrake (Auswahl): „Das Gedächtnis der Natur“ (zur Einführung wärmstens empfohlen) „Der Siebte Sinn der Tiere“ „Der Siebte Sinn des Menschen“ Wer sich an Sheldrakes Forschung beteiligen möchte, kann das über seine Homepage tun, die es auch auf Deutsch gibt. Hier findet mensch auch eine umfangreiche Veröffentlichungsliste: http://sheldrake.org
  • Remote Viewing - Das Ende aller Geheimnisse? - Dipl. Ing. Robert Riedzek

    Dieser Vortrag von Dipl.-Ing. Robert Riedzek wurde im Rahmen des 4. NuoViso-Wissensforum am 7. Januar 2017 in Leipzig gehalten In die Zukunft schauen, sehen was wird, ergründen was wirklich war oder erkennen was tatsächlich ist. Für viele Menschen ein interessantes Thema. Für die „Gesellschaftslenker“ oft einfach nur Unsinn, krude Theorie oder esoterischer Aberglaube. Der militärisch-industrielle Bereich in den USA, finanzierte mit rd. zwanzig Millionen Dollar fast fünfundzwanzig Jahre lang, bis 1995, ein geheimes Forschungsprojekt mit dem Namen STARGATE zu dieser Thematik. Kaum aus der Geheimhaltung entlassen, gingen die ehemaligen „PSI-Spione“ daran, ihre Erfahrungen und praktischen Fähigkeiten zu veröffentlichen. Seit dieser Zeit ist REMOTE VIEWING weiter entwickelt worden, so dass prinzipiell jeder Mensch diese bereits in uns angelegte Fähigkeit trainieren und anwenden kann. Ein kurzer populärwissenschaftlicher Ausflug in die Quantenphysik beleuchtet kurz die wissenschaftlichen Hintergründe. Die Vorgehensweise (Protokoll) wird an einem Beispiel gezeigt und dem Zuschauer nahegebracht, dass REMOTE VIEWING eher richtige Arbeit ist als das Befragen einer Glaskugel. Der Vortrag von Robert Riedzek gibt einen Überblick von den Anfängen des REMOTE VIEWING bis zu den heutigen Möglichkeiten der Anwendung im Privaten aber auch im geschäftlichen Bereich. Glücksspiel, Partnersuche oder Aktientrends, Investitionsentscheidungen, Risikomanagement oder Teambesetzungen ... mit der Methodik des REMOTE VIEWING können hilfreiche Informationen beschafft werden, die Entscheidungen erleichtern. Für den interessierten Geist ein guter Einstieg in dieses Thema. Links: www.c-i-consulting.net , www.rv-akademie.de
  • Dr. Dr. Walter von Lucadou - "Die Reichweite des menschlichen Geistes"

    Diesen Vortrag über Telepathie, Hellsehen und Psychokinese als wissenschaftliche Grundfragen hielt der Leiter der Parapsychologischen Beratungsstelle, Dr.Dr. Walter von Lucadou im Rahmen des 4. NuoViso Wissensforum am 7. Januar 2017 in Leipzig. Dem Buch „Parapsychologie - Die Wissenschaft der 'okkulten' Erscheinungen“ des Leipziger Biologen und Naturphilosophieprofessors Hans Driesch, das dieser 1932 publizierte, ist es letztendlich zu verdanken, dass Walter von Lucadou (Jahrg. 1945) sowohl Physik als auch Psychologie studierte und in beiden Fächern promovierte, um diesen Phänomenen auf den Grund zu gehen. Zielgerichtet zog es ihn dann auch zu Ernst Bender nach Freiburg, der dort 1950 das Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene (IGPP) gegründet hatte und von 1967-1975 Ordinarius für Psychologie und Grenzgebiete der Psychologie an der Universität Freiburg war. 1989 gründete Walter von Lucadou die Parapsychologische Beratungsstelle in Freiburg, die er noch heute leitet und die einmalig in Deutschland ist. Hier können sich Menschen vorurteilsfrei beraten lassen, wenn sie paranormale Erfahrungen gemacht haben, die sie für „übernatürlich/-sinnlich“ halten. Die Beratungsstelle führt auch Fortbildungen für Psychologen, Psychiater und Therapeuten durch, da es tatsächlich häufig vorkommt, dass Menschen als psychisch gestört angesehen und entsprechend medikamentös oder psychiatrisch behandelt werden, die von solchen Erfahrungen berichten. Aufgrund seiner jahrzehntelangen Erfahrung kommt Dr. von Lucadou zu dem Schluss, dass es tatsächlich Phänomene wie Telepathie, Hellsehen oder Psychokinese gibt. Gerade seine Forschungen auf dem Gebiet der Psychokinese, die landläufig als „Spuk“ bezeichnet werden, haben ihn zu einem der weltweit führenden Experten für diese Phänomene gemacht. Natürlich gäbe es für zahlreiche Ereignisse völlig normale physikalische Begründungen und Kausalzusammen­hänge – wie zum Beispiel einen Wackelkontakt bei elektrischen Geräten – aber eine beachtliche Anzahl von Phänomenen lasse sich nicht auf diesen Kausalzusammenhang zurückführen. Von Lucadou erläutert in seinem Vortrag anschaulich den quantenphysikalischen Begriff der „Verschränkung“, der seiner Forschung nach all diesen Phänomenen zugrunde läge. Mit „Verschränkung“ ist gemeint, dass zwei Größen {A,B} in miteinander korrelieren (in Wechselbeziehung stehen) und Musterübereinstimmungen zeigen, ohne das es eine dritten Größe zur Beschreibung gibt. Es gäbe nur eine Bedingung: dass die zwei Größen in einer Art „Kiste“ zusammen sind. Tatsächlich wird dieser Begriff der „Kiste“ in der Physik gebraucht und der chilenische Biologe und Philosoph Francisco Varela beschreibt diese Kiste näher als „Organisierte Geschlossenheit“, wie zum Beispiel zwei innig Verliebte oder eine starke Mutter-Kind-Beziehung, Liebe ist das Verschränkungsphänomen schlechthin. Aber ein Mensch ist auch mit den Gegenständen verschränkt, die er beispielsweise in seiner Wohnung hat oder die er täglich nutzt. Von Lucadou nutz hier den Begriff des „psycho-physikalischen Systems“, in dem innerpsychische Vorgänge mittels der Verschränkung tatsächlich physikalische Wirkungen im Außen zeigen. Immer wieder konnten die „Spuk-Forscher“ erleben, dass der „Spuk“ in dem Moment vorbei war, wenn der Mensch, in dessen Umfeld die Phänomene auftraten, sein nach außen projiziertes Problem gelöst hatte. Weitere Informationen zur weitreichenden Forschungsarbeit von Walter von Lucadou: http://parapsychologische-Beratungsstelle.de
  • Die CO2-Lüge - Prof. Dr. Werner Kirstein

    Die Klimawandler machen aus dem atmosphärischen Spurengas Kohlendioxid einen "Klimakiller". Für den menschengemachten Klimawandel, dem eine Klimakatastrophe zugeschrieben wird, soll in erster Linie Kohlendioxid verantwortlich sein. Alle Computersimulationen gehen von dieser Voraussetzung aus. Um die Menschheit vor dem "drohenden Klimakollaps" zu retten, seien die Kohlendioxid-Emissionen drastisch zu senken. Weltweite CO2-Reduktionen sollen die befürchtete Temperaturerhöhung deshalb auf das politische "Zwei-Grad-Ziel" begrenzen. Doch welche Wirkung hat CO2 tatsächlich auf die Umwelt? Bei seinem Vortrag analysiert Klima-Experte Prof. Dr. Werner Kirstein die Rolle des Kohlendioxids und zeigt auf, welche Wirkungen auf Flora und Fauna bekannt sind.

Filme & Dokumentationen

  • Kriegsversprechen I - Alles nur Verschwörungstheorie?

    Teil 1 und 2 als Doppel DVD: http://www.nuovisoshop.de/dvd/kriegsversprechen-i-ii-set-detail Die Beweise, dass die von den Medien verbreiteten Hintergründe der grausamen Anschläge vom 11. September 2001 in New York und Washington nicht der Wahrheit entsprechen können, wurden in den letzten 8 Jahren wie ein Puzzle von der amerikanischen Wahrheitsbewegung zusammengetragen und auch in Europa setzt sich die Erkenntnis durch, dass die Fäden der Ereignisse von westlichen Geheimdiensten gezogen wurden. Selbst die Mainstreammedien haben aufgehört, die offizielle Version weiterhin zu verteidigen und schwenken lieber dazu um, das Thema gänzlich zu ignorieren. Doch was bleibt, ist ein zunehmendes Misstrauen in die westlichen Regierungen, wenn die von der USA und NATO geführten Angriffskriege weiterhin mit diesen Operationen "Unter falscher Flagge" begründet werden. Jeglichen Aufschrei der westlichen Bevölkerung und ihren Widerstand gegen die Deklarierung von Ankriegskriegen als Selbsverteidigung versucht man mit immer schärferen innenpolitischen Gesetzen zu ersticken, anstatt wieder Moral und Ethik in politische Entscheidungen einfließen zu lassen. Dass Moral und Ethik aber schon längst keine Rolle mehr bei politischen Entscheidungen spielen, zeigt die Tatsache, dass die NATO Kriege mit völkerrechtswidrigen Waffen führt. Von "Depleted Uranium" hat man bestenfalls schon einmal gehört, wenn man den Film "Todesstaub" des Grimmepreisträgers Frieder Wagner gesehen hat. Aber auch dieser Film wird systemtisch verdrängt und verbannt, obwohl oder gerade, weil er die schrecklichen Auswirkungen des Einsatzes dieser Uranwaffen aufzeigt. Auch der langjährige Auslandskorrespondent und redaktionelle Leiter der ARD, Christoph Hörstel, ist entsetzt über das Vorgehen der NATO und die Komplizenschaft der BRD, die sich an solchen völkerrechtswidrigen Angriffskriegen beteiligt. Ihm pflichtet Giullietto Chiesa bei, der seinerseits als Abgeordneter Italiens im Europäischen Parlament sitzt und sich über die Unwissenheit und Ignoranz der meisten EU-Abgeordneten beklagt. Was die Abgeordneten nicht wissen, wird in dem Film "Kriegsversprechen" von Insidern und Whistleblowern erklärt. Annie Machon war beim MI5 als Spionen tätig und berichtet über False Flag Operationen genau wie Andreas von Bülow und Jürgen Elsässer, die durch ihre Tätigkeiten im parlamentarischen Ausschuss zur Überwachung der Geheimdienste über enormes Insiderwissen verfügen und dieses an die Öffentlichkeit bringen wollen. 8 Jahre nach dem 11. September haben sich weltweit Millionen Menschen über das Internet zusammengeschlossen, um gemeinsam gegen die Vertuschung dieses Verbrechens zu rebellieren. Was noch vor wenigen Monaten als wilde Verschwörungstheorie gehandelt wurde, gilt heute als bewiesen und es stellt sich die Frage, wie wir, das Volk, mit dieser Situation umgehen, in welcher unsere Regierenden offensichtlich alles andere im Kopf haben, als das Wohl des Volkes. Bei Verlinkung bitte Quelle angeben: http://www.NuoViso.TV Schon abonniert? Unsere Empfehlungen: https://www.youtube.com/user/NuoVisoTv https://www.youtube.com/user/SteinZeitTelevision https://www.youtube.com/user/SchrangTV https://www.youtube.com/user/wwwStudioloungeTV https://www.youtube.com/user/COMPACTTV
  • Unter falscher Flagge - ein Film von Frank Höfer

    DVD gibt es hier: http://www.nuovisoshop.de Während die Amerikaner verhältnismäßig schnell mit gefälschten Beweisen zuerst Afghanistan und später den Irak angreifen, wächst der Zweifel an der offiziellen Version des 11. Septembers. Was unmittelbar nach den Anschlägen an Spekulationen im Internet kursierte, galt bisher als wilde Verschwörungstheorie. Doch die Indizien und sogar Beweise zeichnen ein deutliches Bild. Nicht islamische Terroristen, sondern einige ranghohe Militärs und Politiker der US-Regierung selbst, scheinen für die schrecklichen Anschläge verantwortlich zu sein. Bei Verlinkung bitte Quelle angeben: http://www.NuoViso.TV Schon abonniert? Unsere Empfehlungen: https://www.youtube.com/user/NuoVisoTv https://www.youtube.com/user/SteinZeitTelevision https://www.youtube.com/user/SchrangTV https://www.youtube.com/user/wwwStudioloungeTV https://www.youtube.com/user/COMPACTTV
  • Ungelöste Rätsel der Entdeckergeschichte [Doku]

    Neueste archäologische Funde warfen unlängst unsere bisherigen Theorien über die Besiedlung des Planeten durch uns Menschen über den Haufen. Das weltweite Dorf scheint wesentlich älter zu sein, als bislang angenommen. Davon künden 14000 Jahre alte Felszeichnungen, welches exaktes nautisches Wissen wiedergeben. Aber auch Spuren von Nikotin und sogar Kokain fand man in ägyptischen Mumien, was einen interkontinentalen Austausch der frühen Hochkulturen Völker nahelegt. Was wissen wir über den Ursprung der Sternbilder, die neben mythologisch geprägten Figuren auch sehr exakt die Küsten- und Flussverläufe des gesamten Planeten kartographieren? Gab es eine hochseetaugliche Schifffahrt vor garumer Urzeit? Dominique Görlitz geht diesen Fragen nach und präsentiert in diesem Film die neuesten Erkenntnisse der Entdeckergeschichte. Unterstützen Sie uns für weitere kostenlose Produktionen mit dem Kauf einer DVD: http://www.nuovisoshop.de/dvd/nuovisoproduktionen/58/ungeloeste-raetsel-der-entdeckergeschichte Mehr zum Inhalt finden Sie auf http://www.abora.eu Für viele weitere Filme, Dokus und Reportagen besuche unseren Kanal: https://www.youtube.com/user/NuoVisoTv Abo: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=nuovisotv Mit Deinem Kauf in unserem Shop unterstützt Du unsere unabhängige Filmberichterstattung: http://www.nuovisoshop.de NuoViso - Mehr sehen als Anderswo! http://www.NuoViso.TV
  • Kriegsversprechen II - Terrormanagement im 21. Jahrhundert

    Teil 1 und 2 als Doppel DVD: http://www.nuovisoshop.de/dvd/kriegsversprechen-i-ii-set-detail Anfang der 90er Jahre, nach dem Zerfall der Sowjetunion, machte man sich in Washington Gedanken darüber, wie man die gewonnene Vormachtstellung der USA über das nächste Jahrhundert sichern könnte. In Denkfabriken entwarf man verschiedene geostrategische Szenarien, um die weltweite Kontrolle über die Rohstoffversorgung zu erlangen Der neue NuoViso Film "Kriegsversprechen II" wirft einen Blick auf die Planspiele amerikanischer Denkfabriken Anfang der 90er Jahre und stellt erschreckende Paralellen zur Gegenwart fest. Was in den Dokumenten des "Projects for the New American Century" schriftlich niedergedacht wurde, ließt sich wie ein Drehbuch für die darauffolgende Geschichtsschreibung. Völkerrechtswidrige Angriffskriege auf Jugoslawien, Afghanistan, Irak und Libyen waren die Folge. Und für Syrien und den Iran plant man derzeit auch großangelegte Militärinterventionen. Bitte unterstützen Sie die Arbeit von NuoViso Filmproduktion mit dem Kauf der DVD im http://www.nuovisoshop.de Film kann eingebaut werden auf Deiner Webseite unter Verlinkung auf http://www.nuoviso.tv Schon abonniert? Unsere Empfehlungen: https://www.youtube.com/user/NuoVisoTv https://www.youtube.com/user/SteinZeitTelevision https://www.youtube.com/user/SchrangTV https://www.youtube.com/user/wwwStudioloungeTV https://www.youtube.com/user/COMPACTTV
  • Die neue Feldordnung

    DVD gibt es hier: http://www.nuovisoshop.de/dvds/nuovisoproduktionen.html Was verbirgt sich hinter den mysteriösen Kornkreisen? Diese Frage beschäftigt die Menschheit schon seit Generationen. So lässt sich bereits im Märchen - und Legendenschatz alter Kulturen die Auseinander mit diesem bislang unergründeten Phänomen belegen. Mit fortschreitender Technologie, die den Blickwinkel auf die komplexen Kornkreisformationen zunehmend erweitern, versucht man dem Rätsel mit wissenschaftlichen Methoden auf den Grund zu gehen. Dabei kommen nach und nach erstaunliche Ergebnisse zu Tage: Radioaktivität, aufgeplatzte Wachstumsknoten, magnetische Partikel im Feld, die dort eigentlich gar nicht sein dürften. Sogar eine Energieform, die ähnlich wie eine Mikrowelle funktioniert, konnte nachgewiesen werden. NuoViso begab sich im Sommer 2008 nach Wiltshire in Südengland, um dort vor Ort das Phänomen zu erleben. Stets mit der Kamera parat, begleiteten wir die privaten Kornkreisforscher bei ihrer erkentnisreichen Arbeit. Über den Ursprung dieser neuen Feldordnung, ist man sich bis heute nicht einig. Aber geeint ist man davon überzeugt, dass diese Muster in den Feldern, nicht das Werk von Menschenhand sein können. "Die neue Feldordnung" gibt es in unserem Shop auf DVD zu erwerben. Auf dieser DVD befindet sich 2 Stunden Bonusmaterial mit weiterführenden Informationen und Interviews. Mit dem Kauf einer DVD unterstützt Du uns bei der zukünftigen Produktion solcher Filme. http://www.nuovisoshop.de Bei Verlinkung bitte Quelle angeben: http://www.NuoViso.TV // http://www.exopolitik.org